Krieg und Widerstand in und um Schagen

7 Januar 2020

Dieses Jahr zeigen wir allerlei Gegenstände und Dokumente aus dem zweiten Weltkrieg.

Besondere Aufmerksamkeit wird den 15 Widerstandskämpfern geschenkt, nach denen Straßen im Schager Bezirk Muggenburg benannt sind. Ihre Nachkommen haben einzigartige Materialien geliefert. Mit dieser Ausstellung erweisen wir Menschen die Ehre, die ihr Leben für unsere Freiheit aufs Spiel gesetzt haben.

Wir haben auch Objekte und Dokumente als Leihgabe von unseren Freiwilligen, der Historischen Vereinigung, vom Zijper Museum, von Herr Grooff (Museum Zweiter Weltkrieg) und von Herr Van Zwam, Autor des Buches „10 Jaar Muggenburg“.

Kurzum: eine wunderbare Ausstellung.

Krieg und Widerstand in und um Schagen

Teile diesen Beitrag

Das Museum Vreeburg ist angeschlossen an
tech: dodo.nl | design: studioviv.nl